Jazzfreunde Osterode e.V.

Bayou Alligators in OHA/Lasfelde (Text)

The Bayou Alligators – Feurig wie ein Topf Jambalaya

Hot Louisiana Music am Freitag, 14. September, in der Bahnhofsgaststätte Henkel

 

Osterode (Da). Viele schöne Erinnerungen an Fahrten in die Bayous und Swamps werden bei den Teilnehmern der beiden New-Orleans-Reisen der Jazzfreunde Osterode wach, wenn die „Bayou Alligators“ ihre „hot Louisiana Music“ nach Osterode bringen. Am Freitag, 14. September, wird es in der Bahnhofsgaststätte Henkel in Lasfelde wieder hoch hergehen. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

Feurig wie ein Topf Jambalaya, unaufhaltsam wie ein Mississippi-Dampfer, bluesgetränkt wie die Seelen in den Sümpfen Louisianas - und dabei so tanzbar, dass die „Puschen“ qualmen. Die Bayou Alligators servieren ein musikalisches Menü aus Zydeco, Cajun, Rock`n‘ Roll, Roots-Music, Blues und Jazz, dem kein Liebhaber deftiger „Ohrenfreuden“ widerstehen kann.

Vor 25 Jahren wurde die später nicht nur unter Zydeco-Fans bekannte Band „The Zydeco Alligators“ gegründet. Die Band tourte viele Jahre und spielte ungezählte Konzerte auf den Bühnen von Festivals und Clubs in ganz Deutschland sowie im europäischen Ausland.

Seit 2008 präsentiert sich die Band, bestehend aus Frank „Eggi Gator“ Müller (vocals, accordion, git, org, harp), Little Stringcleaning Steve (guitar, backing vocals), Phil Miller (bass) sowie Hardy Castle (drums, backing vocals), unter dem Namen „Bayou Alligators“, authentisch und dabei so eigenständig wie keine andere deutsche Zydeco-Band. Die Musik – das ist ehrliche Spielfreude, instrumentale Versiertheit, verbunden mit Improvisationskunst und eine garantiert mitreißende Bühnenshow, bei der das Publikum immer mit einbezogen wird. Let‘s have a party!

Der Zydeco-Music, der Musik aus dem Südwesten Louisianas, blieben die Musiker der Bayou Alligators seit nunmehr 25 Jahren treu, die sie live in ihrer Originalität mit diatonischem Cajun-Accordion neben dem charakteristischen Rubboard präsentieren, und dabei einen Teppich für unwiderstehliche Tanzgrooves ausbreiten. Der typische Zydeco-Groove, verbunden mit einem gehörigen Schuss Rhythm & Blues in einer stilistisch reichen Mischung überwiegend eigener Kompositionen und Klassikern, lassen schnell jedes Konzert der Band zu einer musikalischen Reise in die Sümpfe Louisianas werden. Heiß und schweißtreibend!

Karten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro in der Tilman-Riemenschneider-Buchhandlung, Telefon (05522) 2202, bei Müller und Gabriel, Telefon (05522) 72727, bei Talo Jeans, Telefon (05522) 5061432, sowie im Internet unter www.Jazzfreunde-osterode.de/Vorverkauf und an der Abendkasse für 15 Euro; vergünstigte Karten für Mitglieder sind an der Abendkasse und auch online erhältlich.

 

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine

Sponsoren

 

 

 

Kontakt


Jazzfreunde Osterode e.V.

Hans-Peter Lindenberg

1. Vorsitzender




Papenhoeher Weg 6

37520 Osterode am Harz

Tel. (0 55 22) 50 68 33 0


Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.